Designed and built with care, filled with creative elements

Top
Image Alt

„Inmitten der Welt” – Poesie und Musik

  /  Events
Lade Veranstaltungen

29

Feb

„Inmitten der Welt” – Poesie und Musik

Februar 29 @ 20:00 - 21:30

Donnerstag, 29. Februar 2024, um 20 Uhr, Gelbes Haus – Kleiner Saal

Tauchen Sie für einen Abend in eine Welt der Poesie und Klänge ein. Es sind Worte und Töne die nachdenklich machen, die ergreifend und erheiternd sind. Zu hören sind Gedichte von Mascha Kaléko und Rajzel Zychlinksi – gelesen von Ursula Erber (“Dahoam is dahoam”) und Anna Gesa-Raija Lappe (Münchner Kammerspiele). Die musikalische Untermalung kommt vom YOUKALI-Ensemble mit Ulrike von Sybel-Erpf (Violine), Gisela Auspurg (Mutter in der 6. Klasse an der Waldorfschule-MSW, Cello), Thomas Schaffert (Kontrabass), Walter Erpf (Akkordeon) und Nikolaus Stein (Gitarre). Gespielt werden Werke u.a. von Debussy, Ibert, Piazzolla und Prokofiew.
Der Veranstaltungskreis lädt sowohl die Schulfamilie als auch externe Gäste zu diesem berührenden Abend ein. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Künstler*innen wird gebeten

Veranstaltungsangaben

Datum: Februar 29 @ 20:00 - 21:30
Zeit: 20:00 - 21:30
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule München Südwest
Adresse: Züricher Straße 9