Designed and built with care, filled with creative elements

Top

Konzentration

Anmut

Haltung

Fantasie

Schau, wie sich der Raum bewegt!

Eurythmie soll den heranwachsenden Menschen mit Kopf, Herz und Hand erziehen und in seiner Entwicklung fördern. Müssen die Schüler ein Gedicht, oder Wort z. B. „Winter“, in Bewegung umsetzen, werden sämtliche Erinnerungen und Bilder an diesen Begriff wachgerufen: Kalt, dunkel, angenehm, gemütlich, glitzern, Schnee, Weihnachten, Kaminfeuer, Schlittschuhlaufen. All diese Teilbegriffe leben in uns und werden bei dem Wort „Winter“ wie auf einer inneren Klaviatur angeschlagen. Durch die Lautierung entfalten wir einen ganzen Kosmos von Sinneserfahrungen. Sämtliche Sinne werden angeregt, impulsiert und in einen künstlerischen Prozess gebracht. Ebenso in der Toneurythmie. Dazu kommt noch das gemeinsame Erleben innerhalb der Gemeinschaft.      

Mit Anwählen des Vimeo-Links sind Sie damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte angezeigt werden.
Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.